AKTUELL

Sekretär in geräuchter Eiche

Der Sekretär und das baugleiche Fernsehmöbel wurden für eine Ferienresidenz an der Cote d‘Azure entworfen und gefertig. Der Kunde wünschte für sein Haus aus dem frühen zwanzigsten Jahrhundert Möbelstücke mit schlichten Volumen und dem Charme aus der Zeit des Art Nouveau. Die Material- und Farbwahl orientierte sich an der vorgefundenen Innenraumgestaltung.

Die verwendeten Holzarten sind geräuchte Eiche und Riegelahorn in Furnierform. Die Beschläge aus Messing sind im Handel erhältlich, nur der Schreibklappenhalter musste eigens angefertigt werden. Die Einlegearbeiten in Messing und Eiche ergänzen das Volumen und schaffen eine Verwandschaft zum restlichen Holzwerk der Raumausstattung. Alle Holzoberflächen wurden mit einer handaufgetragenen, französischer Schellackpolitur versehen.

Prozess

Möbel

Sideboard in Birke

Schrank in Weisstanne

Tisch und Stuhl in Birke

texttext

Kinderbett in Weisstanne

Sekretär in geräuchter Eiche

Roubo Werkbank in Eiche und Ahorn

Bett und Bettzeugtruhe in Birke

Kajütenbett in Lärche

Doppelbett in Platane

Bar in Eiche und Zebrano

Vierflügliger Lärchenschrank

Tisch, Sofa und Eckbank in Lärche

Blick auf Einbaumöbel von der Terrasse aus

Fernsehmöbel in Eiche

Einbauschrank mit Seilbespannung

Stuhl und Tisch in Ahorn

Runder Kaffeetisch

Schmuckschatulle

Bar mit Hocker

Lärchenmöbel für einen Neubau

Frühe Arbeiten